Mein Sohn Und Ich – Teil 3

Mein Sohn und ich – Teil 3

Auf wen die Flasche zeigt, der muss mich lecken" jetzt wollte ich es wissen! Ich drehte die Flasche und sie stoppte bei Kathrin. Kaum hatte die Flasche angehalten, schob sie auch schon meine Beine auseinander und zog meinen transparenten Slip herunter. Wenige Sekunden später spürte ich ihre kalte Nasenspitze an meinem Kitzler. Ihre Zunge schleckte genüßlich durch meine Mösenritze. Mein Augen verdrehten sich dabei so geil war ich.
Mehr Lesen
Meine Cousine Das Sexluder

Meine Cousine das Sexluder

Mein Schwanz war nicht genugEs ist nun schon einige Jahre her, als ich mit meiner damaligen Freundin Janet, meiner Cousine Michaela und meinem Cousin Freddy zum zelten an einen See in Bayern fuhr. Ich war damals 25, meine Freundin 24 und meine Cousine war grade 18 geworden. Freddy, Michaelas Bruder war 19 aber etwas seiner Zeit hinterher. Die Beiden stammten aus sehr ärmlichen Verhältnissen und waren froh, das wir sie mal mit uns raus aus dem Alltag kamen. Noch zu Hause hatten wir uns mit ausreichend Proviant für das Wochenende eingedeckt. Selbstverständlich war auch genug Alkohol vorhanden. Als wir am See eintrafen und grade die Zelte aufbauen wollten, kam plötzlich Michaelas Freund Ramon zu unserem zugewiesenen Campingplatz. Die Beiden hatten sich heimlich hier verabredet. Nun ja, mir sollte es egal sein, schließlich war sie ja schon achtzehn und volljährig, dachte ich mir.
Der Abend begann lustig beim geimsamen grillen und endete feuchtfröhlich in unserem Zelt. Ramon musste das Camp als Gast bereits um O:oo Uhr verlassen, als wir schon stark angeschwipst plötzlich über Sex redeten. Mein Cousin erzählte etwas verlegen, dass er noch nie sexuellen Kontakt zu einer Frau hatte. Michaela hingegen schien schon eine Menge Erfahrung zu haben, wenn man sie so reden hörte. Doch das hielt ich in diesem Moment für Angeberei.

Mehr Lesen