Sex Mit Dem Kollegen Am Arbeitsplatz

Sex mit dem Kollegen am Arbeitsplatz

Oralsex beim Nachtdienst

Schon seit 12 Jahren bin ich (29) jetzt schon Krankenschwester. Besonders die Nachtdienste waren bis zum folgenden Vorfall immer sehr langweilig und öde. Doch von dieser Nacht an änderte sich alles.
Es war wieder einmal ruhig auf meiner Station und saß gelangweilt im Schwesternzimmer. Es klopfte an die Tür und ein Pfleger den ich bisher nicht kannte kam herein. Er stellte sich als der neue Kollege von der Station über meiner vor. Wir kamen schnell ins Gespräch und unterhielten uns über alles mögliche. Mein Blick blieb jedoch immer wieder auf seiner weißwen Pflegerhose hängen, auf der sich ein verdammt großer Penis abzeichnete. Der Kollege hat das natürlich bemerkt und fragte mich dann ob mir sein Penis gefalle. Ich antworte ihm: „Weiß nicht, der scheint sehr groß zu sein. Deswegen guck ich.“
Er zögerte nicht lange und zog seine Hose herunter. Sein Prachtpenis fiel mir entgegen. Er war sehr lang und sehr dick. Erschrocken hielt ich mir die Hand vor den Mund, worauf mein Kollege sagte frivol: „Musst Dir den Mund nicht zuhalten, darfst ihn ruhig in den Mund nehmen wenn Du willst.“ Ich musste lachen als ich das hörte, schluckte einmal und nahm das Angebot an.

Mehr Lesen
Spontaner Gangbang Bei Der Dessous Party

Spontaner Gangbang bei der Dessous Party

Geiler Gangbang bei der Dessous PartyAm letzten Wochenende war ich mit einem guten Bekannten auf einer privaten Dessous Party. Dort waren ca 10 Frauen und schätzungsweise 20 Männer. Alle trugen geile Dessous. Die Frauen trugen meist eine Kombination aus BH, Höschen und Strapsen und halterlosen Strümpfen, oder in einem geilen Catsuit mit offenem Schritt. Die Männer waren mit Strings und Lederpants bekleidet. Es war eine schöne Mischung aus Leder, Lack, Latex und Nylon.
Es war vereinbart das jemand mit einem roten Armband nicht an Körperkontakt interessiert war, aber keiner trug dieses Armband. Zuerst noch ein bisschen verhalten, fasste ich einer jungen Frau, sie war höchstens 20, an den Hintern. Sie drehte sich um und lächelte mich an. Ohne irgendetwas zu sagen kniete sie sich vor mich, packte meinen Schwanz aus und hat mich geblasen. Ganz tief in ihre Kehle steckte ich meinen harten Schwanz. Eine Rothaarige Frau so um die 40 Jahre alt, kam dazu. Sie knetete mir die Eier und steckte mir einen Finger in den Arsch. Dann wechselte sie sich mit der jungen Frau ab und begann mich zu blasen. Ich war grade mit den Beiden Frauen beschäftigt, als jemand durch den Lautsprecher sprach, dass Luna gleich einen Gangbang veranstaltet und jeder Mann mitmachen darf. Man darf sie solange ficken wie man nur kann.

Mehr Lesen
Sommerzeit Ist Spanner Zeit

Sommerzeit ist Spanner Zeit

Endlich sind sie wieder da die warmen Sommernächte, in denen man am liebsten nackt in seiner Wohnung rumläuft. Wie schön ist es doch nach dem einsetzen der Dunkelheit, durch die Straßen zu spazieren und in die beleuchteten Wohnungen zu blicken. Auch Hinterhöfe sind sehr oft erfolgsversprechend, weil da im Sommer kaum einer die Rolläden schliesst.
Wieder einmal zog ich durch die Strassen. Bislang konnte ich heute noch keine nackte Frau sehen. Ich gehe in einen Hof und sehe das in einem Zimmer Licht brennt. Jedoch sind die Rolläden nur wenige Schlitze geöffnet. Ich schleiche mich an das Fenster ran. Meine Augen suchen nach einer Bewegung in dem hellen Raum, doch es war niemand zu sehen. Plötzlich geht eine saugeile junge Frau, durch Zimmer. Sie ist nackt, hat mittellange braune Haare, herrliche Brüste und eine süße Muschi. Genau gegenüber des Fenster setzt sie sich auf einen Sessel und spreizt weit ihre Beine auseinander. Der Blick auf ihre Muschi ist total frei.
Sofort packe ich meinen Schniedel aus und beginne langsam zu wichsen.

Mehr Lesen
Das Höschen Meiner Nachbarin

Das Höschen meiner Nachbarin

Höschensex mit der Nachbarin

Habe Nachbarin vernascht

Seit meiner Kindheit kann mich mich daran erinnern das ich gern an getragener Unterwäsche von Frauen gerochen habe. Doch mit den Jahren schlummerte dieser Trieb in mir ein. Es war ein ganz normales Leben, daß ich führte. Verheiratet mit einer hübschen Frau und zwei süßen Kindern im Vorschulalter. An diesem Wochenende waren wir zu meinen Schwiegereltern eingeladen. Zum Glück erlaubte mir meine Frau zuhause zu bleiben, damit ich meinen Bundesliga-Stammtisch am Samstag nicht verpasse.
Samstag Vormittag ging ich noch in den Waschkeller um nach einem T-Shirt zu suchen das ich vermisste. Dort suchte ich versehentlich im Wäschekorb unserer Nachbarin. Anstatt meines T-Shirts fand ich ein getragenes Höschen meiner Nachbarin. Ich hielt mir das Höschen unter die Nase. Sofort stieg ein sehr angenehmer Duft in mein Riechorgan. Dieser Duft ließ meinen Penis sofort erigieren. Der Duft war fantastisch anders, als all die Höschen an denen ich in meiner Jugend  gerochen hatte. Vielleicht hatte ich aber auch schon vergessen wie gut eine Fotze riechen kann.
So schön meine Frau auch ist, ihre Möse riecht nicht so gut, wie die meiner Nachbarin. Ich zog mir das Höschen über den Kopf, mit der Stelle an der normal die Pussy liegt, direkt vor meine Nase. So hatte ich beide Hände frei um mich ein bisschen zu streicheln und meinen Schwanz zu wichsen. Ich war so in meine erotischen Duftfantasien vertieft, dass ich nicht hörte das jemand die Kellertreppe herunterstieg.
Plötzlich öffnete sich die Tür und meine Nachbarin stand vor mir. Sie war vermutlich so schockiert mich mit ihrem Höschen auf dem Kopf und heruntergelassenen Hosen wichsen zu sehen, dass sie kein Wort heraus brachte. Wie angewurzelt stand sie da und bekam große Augen.

Mehr Lesen
Heisser Sex Beim Bewerbungstraining

Heisser Sex beim Bewerbungstraining

Rote Milf fickt im Unterricht.

Geile reife Rothaarige vögelt mich

Mein Name ist Frank, 30 Jahre alt, Single und leider seit kurzem arbeitslos.
Man konnte sagen, dass ich richtig angepisst war, als ich die Arge verließ. Schon nach 6 Wochen ohne Job, schickten sie mich zu einem Bewerbungstraining in eine private Bildungseinrichtung. Genervt ging ich am folgenden Tag zu dem Termin. Es waren nur 15 der 30 Eingeladenen anwesend. Ein bunt gemischter Haufen aus allen Bevölkerungsschichten und Berufgruppen. Mir direkt gegenüber saß eine sehr attraktive Frau. Sie stellte sich der Gruppe mit Anita, 40 Jahre und Erzieherin vor. Ihre Haare waren knallrot gefärbt, ihre Kleidung war lässig mit einem leichtem Hippie Touch. Anita sah aber wie max 35 aus. Frisch, sportlich und unverbraucht. In der ersten Pause hatten wir ein sehr nettes Gespäch. Es stellte sich heraus, dass sie von ihrem Ehemann getrennt und alleine mit ihrer Tochter lebt. Es stellte sich auch raus, dass wir beide gerne mal einen Joint am Abend rauchen um zu entspannen. So etwas verbindet naürlich gleich.
Zurück im Schulungsraum setzen wir uns auch gleich nebeneinander.  Während der Dozent den Ablauf des Trainings erläuterte, merkte ich plötzlich Anitas Hand an meinem Oberschenkel. Sie packte fest zu, beugte ihren Kopf zu meinem Ohr und flüsterte: „Ich will das Du mich fickst!“

Mehr Lesen
Mein Erster Natursekt Auf Der Kirmes

Mein erster Natursekt auf der Kirmes

Pissspiele bei der Kirmes

Soll ich Dich mal anpissen?

Meine allererste Erfahrung mit Natursekt war mit meiner besten Freundin Sandy. An einem Wochenende waren wir auf einer Kirmes in einem benachbartem Ort. Sandy und ich waren schon ziemlich angetrunken, als sie mich bat sie zum pinkeln in ein Waldstück zu begleiten. Natürlich tat ich Sandy diesen Gefallen. Im Wald angekommen, ging sie hinter einen Busch, zog sich ihre kurzen schwarzen Hosen runter, wollte sich hinhocken und landete dabei prompt auf ihrem nacktem Po. Lachend rief mich Sandy herbei damit ich ihr aufhelfen konnte. Im Dunkel des Waldes konnte ich nur schemenhaft erkennen, dass sie ihre Hose runter gezogen hatte und mit blanker Pussy vor mir lag. Ich half Sandy auf die Beine, als sie die Idee hatte ich solle sie einfach beim pissen festhalten, damit sie nicht umfällt.
Ich stellte mich also hinter sie und stütze mit meinen Händen ihre Oberschenkel, während sie mir ihren Arsch entgegen streckte.
Als Sandy zu pissen begann, merkte ich das mein Bein wohl falsch positioniert war. Denn Sandy pisste mir mit ihrem warmen Strahl ans Knie.

Mehr Lesen
Ficken Auf Der Geburtstagsparty

Ficken auf der Geburtstagsparty

Auf der Party habe ich zum ersten Mal gevögelt

Wer kanns mir so richtig besorgen?

Zu meinem 18ten Geburtstag, der an diesem Freitag sein sollte, wollte ich meine erste richtige Hausparty bei mir daheim veranstalten. Natürlich sollten auch viele Jungs erscheinen. Meine Eltern waren anfangs natürlich dagegen, dass ich so etwas zu Hause veranstalte, doch nach langen Überlegungen erlaubten sie mir es da es ja schließlich mein 18ter Geburtstag war. Also schrieb ich meine Einladungen noch am selben Abend. Besonders die Einladung für Lars gestaltete ich mit viel Liebe, da er mein Schwarm war. Ich plante natürlich schon vorher in meinen Gedanken was ich mit Lars an dem Abend schönes im Schlafzimmer anstellen konnte, obwohl wir zuvor nie etwas in der Richtung Küssen und Sex zusammen unternommen hatten. Nun kam also der besagte Freitagabend und meine Eltern gingen mit einem anderen Paar etwas Essen und anschließend noch ins Kino. Also hatten wir genug Zeit lange und ausgiebig zu feiern. Meine Gäste erschienen nach und nach und auch Lars kam nach wenigen Minuten die Tür hinein. Mit der Zeit sah man immer mehr Jungs und Mädchen an den verschiedensten Plätzen im Haus herummachen. Als ich auf die Toilette ging erwischte ich meine beste Freundin mit ihrem Freund. Sie trieben es in diesem Moment auf der Toilette, doch es störte sie nicht das ich reinkam sie machten einfach weiter. Nach diesem Anblick wurde ich natürlich geil in meinem Höschen und wollte auch endlich etwas mit Lars unternehmen, da ich schon lange Sehnsucht danach hatte.

Mehr Lesen
Heiße Erfahrung Auf Der Klassenfahrt

Heiße Erfahrung auf der Klassenfahrt

Von den Freundinnen zum Sex animiert

Wann werde ich zum ersten Mal ficken?

Am Ende des Jahres stand wie immer eine Klassenfahrt an, die dieses mal nach Köln gehen sollte. Man merkte schon bei der Anreise im Zug was das Thema der Klassenfahrten werden sollte :Jungs und Ficken. Alle meine Klassenkameradinnen redeten von ihren vielen Erfahrungen, die sie bereits mit Jungs gemacht hatten. Abends auf unserem Zimmer angekommen erzählte Melanie von ihrem Freund, der sie jeden Tag schön vögelt und dem sie jedes mal aufs Neue einen bläst. Ich merkte wie ich in meinem Höschen langsam ganz feucht wurde. Ich ging an diesem Abend noch unter die Dusche und wollte zum ersten mal ein bisschen etwas an mir ausprobieren. Ich steckte meine Finger in meine feuchte Pussy und stöhnte leise vor mich her. Dieses geile Gefühl hatte ich zum ersten mal und es gefiel mir sehr. Also  geil wie ich es fand, tat ich es jetzt mehrmals am Tag an verschiedenen Orten. Ich bekam garnicht mehr genug davon. Aber die Mädchen merkten natürlich von Abend zu Abend mehr, dass ich bei den geilen Fickgeschichten von ihnen nicht mitredete. Also überlegten sie sich etwas für mich und organisierten einen Jungen, der es mir schön besorgen sollte.

Mehr Lesen
Gruppensex Orgie Bei Der Chefin

Gruppensex Orgie bei der Chefin

Geile Fickorgie mit Kolleginnen

Meine Arbeitskolleginnen verführen mich bei einer Grillparty

Seit ungefähr 3 Jahren arbeite ich nun als System Administrator für eine große deutsche Frauenzeitschrift in Hamburg. Eigentlich bin ich das Mädchen für Alles, was den IT-Bereich und die Computerproblemchen meiner 41, meist weiblichen Mitarbeiter angeht. Um genau zu sein gibt es nur zwei heterosexuelle Männer in unserer Redaktion. Der Fahrer der Chefin und ich.
Für letzten Freitag war eine Grillparty der Führungsetage geplant, zu der das niedere Volk nicht eingeladen war. Nur die Chefrerakteurinnen und die Themengebietsleiterinnen hatten die Einladung bekommen, wie ich es in den internen EMails der Firma sah. Wie jeden Morgen machte ich auch an diesem Freitag meine Runden, durch die Büros meiner Mitarbeiterinnen, um mir all die Anwenderprobleme anzuhören, aufzuklären und zu beseitigen, als plötzlich mein Handy klingelte. Auf dem Display war die Nummer meiner Chefin zu lesen. Sie bat mich doch mal bitte nach der Arbeit bei ihr vorbei zu kommen, um ihre neue Hifi Anlage einzurichten, aus der sie keinen Ton heraus bekommt. Nichtsahnend sagte ich ihr zu, wusste ich doch dass es dort wegen der Party ganz bestimmt ein gutes Steak und ein Bier gibt.

Mehr Lesen
Seitensprung: Oralsex Mit Der Putzfrau

Seitensprung: Oralsex mit der Putzfrau

Putzfrau beim blasenEigentlich führe ich ein ganz normales Leben. Von 9-17 Uhr im Büro, dann nach Hause zu Frau und Kind, Abendessen, etwas fernsehn und dann wieder ins Bett, damit ich am nächsten Morgen um 7:45 wieder rechtzeitig aufstehen kann. Am Wochenende und auch manchmal während der Woche haben wir eigentlich auch ein schönes Sexualleben. Meine Frau hat fast keine Tabus, sie lässt sich wunderbar in allen Stellungen vögeln und machte es sogar anal. Nur Blasen wollte sie nicht.
So wurde es mit der Zeit mein größter Wunsch mal einen geblasen zu bekommen. Denn auch vor meiner Ehe hatte ich nie die Gelegenheit mich einmal oral verführen und befriedigen zu lassen.  Beim surfen im Internet fand ich immer wieder Berichte und Sexgeschichten von Männern, die von Oralsex mit Frauen berichteten, die es selbst geil fanden einen Schwanz zu blasen und zu lutschen. Es sollte sogar Frauen geben die Genußvoll das Sperma ihrer Männer schlucken. Das schien mir alles wie ein Mythos, einer Wunschphantasie der Männerwelt, ein Produkt der Pornoindustrie.

Mehr Lesen
Inzestsex Mit Der Oma

Inzestsex mit der Oma

Inzucht mit der Großmutter im PoolTobias sollte in diesem Frühling zum ersten mal seine Oma besuchen, die mehrere Jahre verschollen war. Er kannte seine Oma bisher nur aus Erzählungen seiner Mutter. Gerade hatte er seinen Führerschein bestanden und so machte er sich auf nach Südfrankreich wo seine Oma lebte. Während der langen Fahrt über die Autobahnen Frankreichs, malte er sich schon aus wie seine Oma wohl aussehen würde. Tobias hatte das klassische Bild einer Oma vor Augen. Graues Haar, faltiges Gesicht und am Leib vermutlich ein Kittel für die Hausarbeit. Nach fast sechs Stunden Fahrt kam er in Südfrankreich, im Ort seiner Oma an. Schnell fand er in dem kleinen Ort auch die Straße und schließlich das Haus der Oma.
Er klingelte an der Tür. Es öffnete eine Frau Ende 40 Anfang 50, blondes welliges Harr, sehr schick angezogen und mit einer Designerbrille auf der Nase. Tobias fragte nach seiner Oma, denn er dachte keineswegs, dass diese Frau seine Oma sei. Die Dame klärte ihn auf und bat ihn hinein. Tobias staunte nicht schlecht als er die gehobene Ausstattung der Villa sah. Man fühlte sich gleich wie in einem Film.

Mehr Lesen
Entjungfert Im Schulklo

Entjungfert im Schulklo

er fickt mich auf der Toilette der SchuleNur allzugut erinnere ich mich an meinen ersten Sex. Ich war 15 Jahre alt und stand kurz vor dem Abschluß der Realschule. Eines Morgens ging ich während der Unterichtsstunde auf die Toilette. Das Mädchenklo wurde grade geputzt, also entschied ich mich für das Jungenklo. Ich ging in eine Kabine und schloss mich darin ein. Aus der Kabine neben mir hörte ich ein leises stöhnen, was mich neugierig machte. Ich stieg auf die Klobrille und schaute über die Trennwand. Dort saß ein Junge mit einem Pornoheft in der Hand und schüttelte seinen Penis.
Noch nie zuvor hatte ich einen Jungen dabei beobachtet wie er onaniert. Es gefiehl mir was ich da sah. Das merkte ich allein schon wegen des wohlig warmen Gefühles in meinem Schambereich und meinen Brüsten. Diesen Penis jetzt in meinen Händen halten, dass stellte ich mir vor.

Mehr Lesen