Meine Cousine Das Sexluder

Meine Cousine das Sexluder

Mein Schwanz war nicht genugEs ist nun schon einige Jahre her, als ich mit meiner damaligen Freundin Janet, meiner Cousine Michaela und meinem Cousin Freddy zum zelten an einen See in Bayern fuhr. Ich war damals 25, meine Freundin 24 und meine Cousine war grade 18 geworden. Freddy, Michaelas Bruder war 19 aber etwas seiner Zeit hinterher. Die Beiden stammten aus sehr ärmlichen Verhältnissen und waren froh, das wir sie mal mit uns raus aus dem Alltag kamen. Noch zu Hause hatten wir uns mit ausreichend Proviant für das Wochenende eingedeckt. Selbstverständlich war auch genug Alkohol vorhanden. Als wir am See eintrafen und grade die Zelte aufbauen wollten, kam plötzlich Michaelas Freund Ramon zu unserem zugewiesenen Campingplatz. Die Beiden hatten sich heimlich hier verabredet. Nun ja, mir sollte es egal sein, schließlich war sie ja schon achtzehn und volljährig, dachte ich mir.
Der Abend begann lustig beim geimsamen grillen und endete feuchtfröhlich in unserem Zelt. Ramon musste das Camp als Gast bereits um O:oo Uhr verlassen, als wir schon stark angeschwipst plötzlich über Sex redeten. Mein Cousin erzählte etwas verlegen, dass er noch nie sexuellen Kontakt zu einer Frau hatte. Michaela hingegen schien schon eine Menge Erfahrung zu haben, wenn man sie so reden hörte. Doch das hielt ich in diesem Moment für Angeberei.

Mehr Lesen
Parkplatz Sextreffen An Der Autobahn

Parkplatz Sextreffen an der Autobahn

Sex am AutobahnrastplatzSchon sehr oft las ich im Internet über heiße Sextreffen an bestimmten Autobahnrastplätzen. Doch immer glaubte ich das sei nur Fake. Trotzdem war ich neugierig mir sowas mal anzugucken. Auf einer Website suchte ich mir offizielle Parkplatz-Sextreffpunkte in meiner Umgebung raus und fuhr einfach mal hin. Als ich auf dem Rastplatz ankam, schien ich wohl nicht der Einzige zu sein der nach einem sexuellen Erlebnis sucht, denn in in mindestens 4 Wagen saßenn ebenfalls Männer die sich suchend umschauten. In der Dämmerung erkannte ich auf den festinstalierten Rastplatztischen eine kleine Ansammlung von Menschen stehen, die auf den ersten Blick völlig unscheinbar aussahen. Neugierig ging ich etwas näher ran. Ich sah wie ca. 5 Männer im Kreis standen. In ihrer Mitte knieten drei Damen die abwechselnd einen Mann nach dem anderen geblasen haben.
Frech wie ich bin, stellte ich mich einfach hinzu und sagte nichts.

Mehr Lesen
Sexurlaub Auf Mallorca

Sexurlaub auf Mallorca

Mallorca Fick

Mallorca Fick

Seit fast schon 10 Jahren fahre ich jeden Sommer nach Mallorca. Dabei hatte ich immer tollen Erfolg bei den Männern. Nirgendwo ist es leichter einen geilen Typen aufzureissen. Tagsüber sonne ich mich meistens nur faul am Strand, aber in der Nacht gebe ich Vollgas. Zuerst mache ich dann meistens mit einer Freundin eine Art Modenschau, bis wir die passende Kleidung für die Nacht gefunden haben. Sie soll ja sexy aber auch nicht nuttig aussehen. Nach ein paar Schluck Sangria, muss dann ein Mann her. Das ist auf Mallorca aber ganz einfach. Man nehme ein tiefeingeschnittenes Top und einen kurzen Rock und dazu High-Heels. Die Drinks sind dann den ganzen Abend gratis von den Bewerbern 😉 Kann sich der Auserwählte einigermaßen gut bewegen, ist charmant und nicht zu plumb, dann werden wir schöne Stunden miteinander verbringen.
So war es auch an diesem Abend. Ich ging mit meiner besten Freundin ins Oberbayern an der bekanntesten Strasse von Mallorca, dem Ballermann. Schon nach wenigen Minuten hatte sich eine Gruppe Jungs gefunden die reges Interesse an uns zeigten. Nur waren es eigentlich zwei zuviel. Egal, dachten wir uns. Das wird sich schon noch ergeben wer mit wem…

Mehr Lesen
Mein Erotisches Date Vom Online Kontaktmarkt

Mein erotisches Date vom Online Kontaktmarkt

analsex mit AmateurdarstellerinSchon seit mehr als 1 Jahr bin ich nun Single. Ein Zustand der für mich gar nicht funtioniert. Weil ich recht häufig im Internet bin, kam ich auf die Idee mich mal bei so einem Kontaktmarkt anzumelden. Ohne zu wissen welche das beste Portal für so etwas war, meldete ich mich bei vier  Sexkontakt Portalen an. Doch wie zu erwarten passierte nichts. Die insgesamt  € 130,- Gebühren waren futsch. Dann erzählte mir ein Freund von einem Sexkontakt Portal, bei dem er Erfolg hatte. Natürlich probierte ich das aus. Der Kontaktmarkt für Sextreffen heißt Sexkiste . Die Anmeldung ist kostenlos, schon nach wenigen Minuten erhält man Tipps vom System wie man einen Sexpartner aus der näheren Umgebung findet. Über die Suchfunktion lassen sich die Auswahlkriterien sehr gut beschränken und nach wenigen Klicks hatte ich eine Liste mit ca. 40 Frauen aus der näheren Umgebung, die in mein eingegebenes Beuteschema passten. Nachdem ich mein Profil vollständig ausgefüllt hatte, buchte ich eine vollwertige Mitgliedschaft des Sexportals.

Mehr Lesen
Die Familienorgie

Die Familienorgie

Ich blase meinen Bruder zusammen mit meiner Mutter und mein Onkel fickt michImmer wenn es etwas zu feiern in unserer Familie gab, traf man sich bei uns oder meinem Onkel, da wir die größten Häuser hatten zu einer Orgie. Auch an diesem Abend wurde die Geburtstagsparty meiner Tante Bettina bei uns zu Hause zelebriert. Meistens waren an solchen Abenden noch andere Gäste mit von der Partie, doch an diesem Samstag waren wirklich nur Familienmitglieder dabei. Mein Onkel mit seiner Frau Simone, meine Eltern, mein Bruder Frank, meine Tante Bettina und ich, mit 19 Jahren das Nesthäkchen der Familie, dass erst ein Jahr bei den Orgien dabei sein darf.
Der Abend begann mit einem guten Essen und etwas Alkohol. Es wurde gesungen und gelacht. Dann baute mein Onkel Jupp einen fetten Joint der dann durch die Runde ging. Als ich dran war zögerte ich zuerst noch, doch als mein Vater mir zunickte, zog ich auch einige Züge tief in meine Lungen.
Simone sprang auf den Tisch und begann sehr sexy zu tanzen.

Mehr Lesen
Mein Abi Orgie Mit 7 Mädchen Teil 2

Mein Abi Orgie mit 7 Mädchen Teil 2

Als ich etwas klarer wurde mit meinen Gedanken, sah ich wie die Mädchen sich gegenseitig befriedigten. Sie steckten sich die Finger in die Muschis und rieben ihre Kitzler.  Annika fickte die süße Italienerin Sabrina mit dem Stiel einer Mistgabel, über den sie ein Kondom gestülbt hatten.
„Ich bin geil“, sagte Madeleine und führte meine Hand zwischen ihre klatschnassen Beine. Das konnte ich nur allzugut spüren wie feucht und geil sie war. Mein Mittelfinger glitt fast von alleine in ihre triefendnasse Ritze. Ich suchte nach ihrem G-Punkt von dem ich doch schon so viel gelesen hatte. An den kreisenden Bewegungen ihrer Hüften konnte ich erkennen, dass sie meine Handarbeit in vollen Zügen genoß. Schneller werdend mit meinen Bewegungen nahm ich noch einen zweiten Finger zur Hilfe. Meine Lippen knapperten an ihren kleinen, aber sehr harten Nippeln. Bis hinab an ihre nasse Möse liebkoste ich sie mit meinem Mund.

Mehr Lesen