Heiße Erfahrung auf der Klassenfahrt

Von den Freundinnen zum Sex animiert

Wann werde ich zum ersten Mal ficken?

Am Ende des Jahres stand wie immer eine Klassenfahrt an, die dieses mal nach Köln gehen sollte. Man merkte schon bei der Anreise im Zug was das Thema der Klassenfahrten werden sollte :Jungs und Ficken. Alle meine Klassenkameradinnen redeten von ihren vielen Erfahrungen, die sie bereits mit Jungs gemacht hatten. Abends auf unserem Zimmer angekommen erzählte Melanie von ihrem Freund, der sie jeden Tag schön vögelt und dem sie jedes mal aufs Neue einen bläst. Ich merkte wie ich in meinem Höschen langsam ganz feucht wurde. Ich ging an diesem Abend noch unter die Dusche und wollte zum ersten mal ein bisschen etwas an mir ausprobieren. Ich steckte meine Finger in meine feuchte Pussy und stöhnte leise vor mich her. Dieses geile Gefühl hatte ich zum ersten mal und es gefiel mir sehr. Also  geil wie ich es fand, tat ich es jetzt mehrmals am Tag an verschiedenen Orten. Ich bekam garnicht mehr genug davon. Aber die Mädchen merkten natürlich von Abend zu Abend mehr, dass ich bei den geilen Fickgeschichten von ihnen nicht mitredete. Also überlegten sie sich etwas für mich und organisierten einen Jungen, der es mir schön besorgen sollte. Spät Abends auf dem Nachhauseweg sagte Melanie das sie hundert Meter weiter hinten ihr Portmonee verloren hat und ich es für sie holen soll. Ich ging los und sah einen Jungen der das Portmonee in der Hand hielt. Ich bat ihn, mir das Portmonee zu geben, doch er weigerte sich strikt und sagte das ich ihm meine Titten und meine Muschi zeigen soll. Ich war natürlich dagegen und wollte ihm das Portmonee abnehmen. Doch ich schaffte es nicht und zog jetzt wirklich in Erwägung ihm meine mittlerweile feuchte Muschi und meine Titten zu zeigen. Ich fasste meinen ganzen Mut zusammen und sagte das er mir dann auch seinen Schwanz zeigen müsse. Sofort zog er seine Hose herunter und holte seinen Riemen heraus. Ich merkte wie ich immer geiler und feuchter in meinem engen Höschen wurde. Nun packte ich meine Brüste aus und zog ebenfalls meine Hose herunter. Der Junge forderte mich auf, mich auf den Boden zu setzen und meine Beine zu spreitzen, damit er meine Muschi besser sehen kann. Ich tat was er sagte, weil ich mittlerweile richtig geil geworden war. Sofort als ich mich hingesessen hatte, steckte er seinen Kopf zwischen meine Beine und leckte meine feuchte Muschi. Er nahm meine Hand und führte sie zu seinem Penis und zeigte mir wie ich ihn zärtlich streicheln soll. Nach wenigen Sekunden der geilen Gefühle rammte er mir seinen Penis in meine Muschi und begann mich mit heftigen Stößen zu bearbeiten. Am Anfang verspürte ich einen leichten Schmerz, doch so ein geiles Gefühl hatte ich noch nie. Nach wenigen Minuten erlebte ich meinen ersten Orgasmus und wenig später kam auch er und spritzte auf mich. Wir verabredeten uns für den nächsten Abend um 22.00 an der selben Stelle, da dort um diese Zeit wenig los war. Als er mich am nächsten Abend kommen sah, packte er sofort seinen Penis aus und forderte mich auf, ihn in den Mund zu nehmen. Dies hatte ich zuvor noch nie getan, aber ich tat es und es gefiel mir. Während dem Blasen steckte er mir immer wieder seine Finger in meine nasse Muschi und machte mich wieder geil. Wir trieben es an der selben Stelle wie am Vorabend und wieder bekam ich wenig später einen Orgasmus. Am Abend erzählte ich auf dem Zimmer die Geschichte meinen Klassekameradinnen und sie erzählten mir, dass alles von ihnen eingefädelt war. Heute bin ich den Mädchen dankbar da ich durch sie immer noch Kontakt mit dem Jungen habe der mich manchmal besucht. Bei jedem Treffen läuft es jedoch auf das selbe hinaus. Wir landen im Bett und treiben es von mal zu mal wieder.

[post_view]

Teilt diese Erotikgeschichte mit Freunden

Eine Meinung über “Heiße Erfahrung auf der Klassenfahrt

  1. Sascha

    Nette Geschichte, wann machen wir es?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

4.684Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

*