Überspringen zu Hauptinhalt

Sex mit dem Kollegen am Arbeitsplatz

Oralsex beim Nachtdienst

Schon seit 12 Jahren bin ich (29) jetzt schon Krankenschwester. Besonders die Nachtdienste waren bis zum folgenden Vorfall immer sehr langweilig und öde. Doch von dieser Nacht an änderte sich alles.
Es war wieder einmal ruhig auf meiner Station und saß gelangweilt im Schwesternzimmer. Es klopfte an die Tür und ein Pfleger den ich bisher nicht kannte kam herein. Er stellte sich als der neue Kollege von der Station über meiner vor. Wir kamen schnell ins Gespräch und unterhielten uns über alles mögliche. Mein Blick blieb jedoch immer wieder auf seiner weißwen Pflegerhose hängen, auf der sich ein verdammt großer Penis abzeichnete. Der Kollege hat das natürlich bemerkt und fragte mich dann ob mir sein Penis gefalle. Ich antworte ihm: „Weiß nicht, der scheint sehr groß zu sein. Deswegen guck ich.“
Er zögerte nicht lange und zog seine Hose herunter. Sein Prachtpenis fiel mir entgegen. Er war sehr lang und sehr dick. Erschrocken hielt ich mir die Hand vor den Mund, worauf mein Kollege sagte frivol: „Musst Dir den Mund nicht zuhalten, darfst ihn ruhig in den Mund nehmen wenn Du willst.“ Ich musste lachen als ich das hörte, schluckte einmal und nahm das Angebot an.

Mehr Lesen
Madeleine Wird Gefingert

Das Höschen meiner Nachbarin

Höschensex mit der Nachbarin
Habe Nachbarin vernascht

Seit meiner Kindheit kann mich mich daran erinnern das ich gern an getragener Unterwäsche von Frauen gerochen habe. Doch mit den Jahren schlummerte dieser Trieb in mir ein. Es war ein ganz normales Leben, daß ich führte. Verheiratet mit einer hübschen Frau und zwei süßen Kindern im Vorschulalter. An diesem Wochenende waren wir zu meinen Schwiegereltern eingeladen. Zum Glück erlaubte mir meine Frau zuhause zu bleiben, damit ich meinen Bundesliga-Stammtisch am Samstag nicht verpasse.
Samstag Vormittag ging ich noch in den Waschkeller um nach einem T-Shirt zu suchen das ich vermisste. Dort suchte ich versehentlich im Wäschekorb unserer Nachbarin. Anstatt meines T-Shirts fand ich ein getragenes Höschen meiner Nachbarin. Ich hielt mir das Höschen unter die Nase. Sofort stieg ein sehr angenehmer Duft in mein Riechorgan. Dieser Duft ließ meinen Penis sofort erigieren. Der Duft war fantastisch anders, als all die Höschen an denen ich in meiner Jugend  gerochen hatte. Vielleicht hatte ich aber auch schon vergessen wie gut eine Fotze riechen kann.
So schön meine Frau auch ist, ihre Möse riecht nicht so gut, wie die meiner Nachbarin. Ich zog mir das Höschen über den Kopf, mit der Stelle an der normal die Pussy liegt, direkt vor meine Nase. So hatte ich beide Hände frei um mich ein bisschen zu streicheln und meinen Schwanz zu wichsen. Ich war so in meine erotischen Duftfantasien vertieft, dass ich nicht hörte das jemand die Kellertreppe herunterstieg.
Plötzlich öffnete sich die Tür und meine Nachbarin stand vor mir. Sie war vermutlich so schockiert mich mit ihrem Höschen auf dem Kopf und heruntergelassenen Hosen wichsen zu sehen, dass sie kein Wort heraus brachte. Wie angewurzelt stand sie da und bekam große Augen.

Mehr Lesen
Rothaarige Bläst Gut

Heisser Sex beim Bewerbungstraining

Rote Milf fickt im Unterricht.
Geile reife Rothaarige vögelt mich

Mein Name ist Frank, 30 Jahre alt, Single und leider seit kurzem arbeitslos.
Man konnte sagen, dass ich richtig angepisst war, als ich die Arge verließ. Schon nach 6 Wochen ohne Job, schickten sie mich zu einem Bewerbungstraining in eine private Bildungseinrichtung. Genervt ging ich am folgenden Tag zu dem Termin. Es waren nur 15 der 30 Eingeladenen anwesend. Ein bunt gemischter Haufen aus allen Bevölkerungsschichten und Berufgruppen. Mir direkt gegenüber saß eine sehr attraktive Frau. Sie stellte sich der Gruppe mit Anita, 40 Jahre und Erzieherin vor. Ihre Haare waren knallrot gefärbt, ihre Kleidung war lässig mit einem leichtem Hippie Touch. Anita sah aber wie max 35 aus. Frisch, sportlich und unverbraucht. In der ersten Pause hatten wir ein sehr nettes Gespäch. Es stellte sich heraus, dass sie von ihrem Ehemann getrennt und alleine mit ihrer Tochter lebt. Es stellte sich auch raus, dass wir beide gerne mal einen Joint am Abend rauchen um zu entspannen. So etwas verbindet naürlich gleich.
Zurück im Schulungsraum setzen wir uns auch gleich nebeneinander.  Während der Dozent den Ablauf des Trainings erläuterte, merkte ich plötzlich Anitas Hand an meinem Oberschenkel. Sie packte fest zu, beugte ihren Kopf zu meinem Ohr und flüsterte: „Ich will das Du mich fickst!“

Mehr Lesen
Pissspiele Bei Der Kirmes

Mein erster Natursekt auf der Kirmes

Pissspiele bei der Kirmes
Soll ich Dich mal anpissen?

Meine allererste Erfahrung mit Natursekt war mit meiner besten Freundin Sandy. An einem Wochenende waren wir auf einer Kirmes in einem benachbartem Ort. Sandy und ich waren schon ziemlich angetrunken, als sie mich bat sie zum pinkeln in ein Waldstück zu begleiten. Natürlich tat ich Sandy diesen Gefallen. Im Wald angekommen, ging sie hinter einen Busch, zog sich ihre kurzen schwarzen Hosen runter, wollte sich hinhocken und landete dabei prompt auf ihrem nacktem Po. Lachend rief mich Sandy herbei damit ich ihr aufhelfen konnte. Im Dunkel des Waldes konnte ich nur schemenhaft erkennen, dass sie ihre Hose runter gezogen hatte und mit blanker Pussy vor mir lag. Ich half Sandy auf die Beine, als sie die Idee hatte ich solle sie einfach beim pissen festhalten, damit sie nicht umfällt.
Ich stellte mich also hinter sie und stütze mit meinen Händen ihre Oberschenkel, während sie mir ihren Arsch entgegen streckte.
Als Sandy zu pissen begann, merkte ich das mein Bein wohl falsch positioniert war. Denn Sandy pisste mir mit ihrem warmen Strahl ans Knie.

Mehr Lesen
Auf Der Party Habe Ich Zum Ersten Mal Gevögelt

Ficken auf der Geburtstagsparty

Auf der Party habe ich zum ersten Mal gevögelt
Wer kanns mir so richtig besorgen?

Zu meinem 18ten Geburtstag, der an diesem Freitag sein sollte, wollte ich meine erste richtige Hausparty bei mir daheim veranstalten. Natürlich sollten auch viele Jungs erscheinen. Meine Eltern waren anfangs natürlich dagegen, dass ich so etwas zu Hause veranstalte, doch nach langen Überlegungen erlaubten sie mir es da es ja schließlich mein 18ter Geburtstag war. Also schrieb ich meine Einladungen noch am selben Abend. Besonders die Einladung für Lars gestaltete ich mit viel Liebe, da er mein Schwarm war. Ich plante natürlich schon vorher in meinen Gedanken was ich mit Lars an dem Abend schönes im Schlafzimmer anstellen konnte, obwohl wir zuvor nie etwas in der Richtung Küssen und Sex zusammen unternommen hatten. Nun kam also der besagte Freitagabend und meine Eltern gingen mit einem anderen Paar etwas Essen und anschließend noch ins Kino. Also hatten wir genug Zeit lange und ausgiebig zu feiern. Meine Gäste erschienen nach und nach und auch Lars kam nach wenigen Minuten die Tür hinein. Mit der Zeit sah man immer mehr Jungs und Mädchen an den verschiedensten Plätzen im Haus herummachen. Als ich auf die Toilette ging erwischte ich meine beste Freundin mit ihrem Freund. Sie trieben es in diesem Moment auf der Toilette, doch es störte sie nicht das ich reinkam sie machten einfach weiter. Nach diesem Anblick wurde ich natürlich geil in meinem Höschen und wollte auch endlich etwas mit Lars unternehmen, da ich schon lange Sehnsucht danach hatte.

Mehr Lesen
Von Den Freundinnen Zum Sex Animiert

Heiße Erfahrung auf der Klassenfahrt

Von den Freundinnen zum Sex animiert
Wann werde ich zum ersten Mal ficken?

Am Ende des Jahres stand wie immer eine Klassenfahrt an, die dieses mal nach Köln gehen sollte. Man merkte schon bei der Anreise im Zug was das Thema der Klassenfahrten werden sollte :Jungs und Ficken. Alle meine Klassenkameradinnen redeten von ihren vielen Erfahrungen, die sie bereits mit Jungs gemacht hatten. Abends auf unserem Zimmer angekommen erzählte Melanie von ihrem Freund, der sie jeden Tag schön vögelt und dem sie jedes mal aufs Neue einen bläst. Ich merkte wie ich in meinem Höschen langsam ganz feucht wurde. Ich ging an diesem Abend noch unter die Dusche und wollte zum ersten mal ein bisschen etwas an mir ausprobieren. Ich steckte meine Finger in meine feuchte Pussy und stöhnte leise vor mich her. Dieses geile Gefühl hatte ich zum ersten mal und es gefiel mir sehr. Also  geil wie ich es fand, tat ich es jetzt mehrmals am Tag an verschiedenen Orten. Ich bekam garnicht mehr genug davon. Aber die Mädchen merkten natürlich von Abend zu Abend mehr, dass ich bei den geilen Fickgeschichten von ihnen nicht mitredete. Also überlegten sie sich etwas für mich und organisierten einen Jungen, der es mir schön besorgen sollte.

Mehr Lesen
Putzfrau Beim Blasen

Seitensprung: Oralsex mit der Putzfrau

Putzfrau beim blasenEigentlich führe ich ein ganz normales Leben. Von 9-17 Uhr im Büro, dann nach Hause zu Frau und Kind, Abendessen, etwas fernsehn und dann wieder ins Bett, damit ich am nächsten Morgen um 7:45 wieder rechtzeitig aufstehen kann. Am Wochenende und auch manchmal während der Woche haben wir eigentlich auch ein schönes Sexualleben. Meine Frau hat fast keine Tabus, sie lässt sich wunderbar in allen Stellungen vögeln und machte es sogar anal. Nur Blasen wollte sie nicht.
So wurde es mit der Zeit mein größter Wunsch mal einen geblasen zu bekommen. Denn auch vor meiner Ehe hatte ich nie die Gelegenheit mich einmal oral verführen und befriedigen zu lassen.  Beim surfen im Internet fand ich immer wieder Berichte und Sexgeschichten von Männern, die von Oralsex mit Frauen berichteten, die es selbst geil fanden einen Schwanz zu blasen und zu lutschen. Es sollte sogar Frauen geben die Genußvoll das Sperma ihrer Männer schlucken. Das schien mir alles wie ein Mythos, einer Wunschphantasie der Männerwelt, ein Produkt der Pornoindustrie.

Mehr Lesen
Inzucht Mit Der Großmutter Im Pool

Inzestsex mit der Oma

Inzucht mit der Großmutter im PoolTobias sollte in diesem Frühling zum ersten mal seine Oma besuchen, die mehrere Jahre verschollen war. Er kannte seine Oma bisher nur aus Erzählungen seiner Mutter. Gerade hatte er seinen Führerschein bestanden und so machte er sich auf nach Südfrankreich wo seine Oma lebte. Während der langen Fahrt über die Autobahnen Frankreichs, malte er sich schon aus wie seine Oma wohl aussehen würde. Tobias hatte das klassische Bild einer Oma vor Augen. Graues Haar, faltiges Gesicht und am Leib vermutlich ein Kittel für die Hausarbeit. Nach fast sechs Stunden Fahrt kam er in Südfrankreich, im Ort seiner Oma an. Schnell fand er in dem kleinen Ort auch die Straße und schließlich das Haus der Oma.
Er klingelte an der Tür. Es öffnete eine Frau Ende 40 Anfang 50, blondes welliges Harr, sehr schick angezogen und mit einer Designerbrille auf der Nase. Tobias fragte nach seiner Oma, denn er dachte keineswegs, dass diese Frau seine Oma sei. Die Dame klärte ihn auf und bat ihn hinein. Tobias staunte nicht schlecht als er die gehobene Ausstattung der Villa sah. Man fühlte sich gleich wie in einem Film.

Mehr Lesen
Ich Blase Meinen Bruder Zusammen Mit Meiner Mutter Und Mein Onkel Fickt Mich

Die Familienorgie

Ich blase meinen Bruder zusammen mit meiner Mutter und mein Onkel fickt michImmer wenn es etwas zu feiern in unserer Familie gab, traf man sich bei uns oder meinem Onkel, da wir die größten Häuser hatten zu einer Orgie. Auch an diesem Abend wurde die Geburtstagsparty meiner Tante Bettina bei uns zu Hause zelebriert. Meistens waren an solchen Abenden noch andere Gäste mit von der Partie, doch an diesem Samstag waren wirklich nur Familienmitglieder dabei. Mein Onkel mit seiner Frau Simone, meine Eltern, mein Bruder Frank, meine Tante Bettina und ich, mit 19 Jahren das Nesthäkchen der Familie, dass erst ein Jahr bei den Orgien dabei sein darf.
Der Abend begann mit einem guten Essen und etwas Alkohol. Es wurde gesungen und gelacht. Dann baute mein Onkel Jupp einen fetten Joint der dann durch die Runde ging. Als ich dran war zögerte ich zuerst noch, doch als mein Vater mir zunickte, zog ich auch einige Züge tief in meine Lungen.
Simone sprang auf den Tisch und begann sehr sexy zu tanzen.

Mehr Lesen
Eine Unbekannte Frau Am FKK Baggersee Gefickt

Sex am FKK Baggersee mit der Unbekannten

Eine unbekannte Frau am FKK Baggersee geficktSchon seit Jahren gehe ich jeden Sommer an den Baggersee. Der ganze Bereich rund um den See erlaubt FKK. Doch meistens sind die puren Nudisten alle am gleichen Fleck damit man nicht so von den Angezogenen begafft wird. Das war auch meistens mein bevorzugter Liegeplatz. Denn da gab es einfach alles zu sehen: Kleine flache Brüste, mittelgroße apfelförmige Tittchen und riesige melonenartige Busen. Dazu rasierte Fotzen, halbrasierte Pfläumchen, modisch gemusterte Muschis, normal behaarte Mösen und manchmal auch eine Futt die wie ein Urwald aussieht.
Besonders wenn man unten an der Treppe schwamm, die vom Wasser auf die ca. 5 m höher gelegene Felsenwand führte, hatte man einen phantastischen Blick auf die Muschis, wenn eine FKK Frau die Treppe hoch ging.

Mehr Lesen
FKK Urlaub Mit Der Familie

FKK Urlaub mit der Familie – Die fast Inzest Story

Ich will das mein Bruder mich ficktMein Name ist Anne. Ich bin jetzt 25 Jahre alt und möchte Euch eine Geschichte von einem FKK Urlaub, vor sieben Jahren, zusammen mit meiner Familie erzählen. Genauer gesagt meinem Vater, meiner Mutter und meinem Zwillingsbruder.  Dort fahren wir schon seit unserer Kindheit mit den Eltern hin um einmal im Jahr für 3 Wochen alle Hüllen fallen zu lassen.  Für uns war das scheinbar normal.
Splitterfaser nackt kam ich in das Vorzelt unseres Caravans. Dort saß mein Zwillingsbruder in Badehosen und spielte mit seinem Handy.  Ich fragte ihn warum er denn bei dem schönen Wetter hier im Vorzelt sitze und noch dazu in Badehose auf einem FKK Campingplatz. „Denkst Du nicht wir sind langsam zu alt für diesen Quatsch hier. Macht es dir denn nichts aus hier ständig nackt heraumzulaufen, wir sind schließlich 18 Jahre alt“, nölte mein Zwillingsbruder mir entgegen.

Mehr Lesen
Zwei Notgeile Krankenschwestern Ficken Mich

Notgeile Krankenschwestern oder die Fickklinik

Zwei notgeile Krankenschwestern ficken michIm Dezember letzten Jahres wurde ich wegen eines gebrochenen Knöchels ins Krankenhaus eingeliefert, weil ich operiert werden musste. Am Morgen nach meiner Operation weckte mich die Nachtschwester gegen 5 Uhr um die Betten frisch zu beziehen. Sie hatte vermutlich das Zimmer verwechselt, denn auf ihrem Plan stand scheinbar, dass sie den Patient in diesem Zimmer auch waschen musste. Die Kranekenschweste kam also zu mir ans Bett und klappte die Decke weg. Vermutlich hatte sie mich grade aus einem feuchtem Traum geweckt, denn mein Schwanz war sehr erregt. Professionell striff sie meine Sporthose herunter unter der ich nichts trug. Sofort schoß ihr mein steifer Penis entgegen. „Da freut sich aber jemand mich zu sehen“, sagte die Krankenschwester und legte ihre kalten Hände um meinen Schwanz. Sie begann meinen langsam Schwanz zu wichsen.

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen