Überspringen zu Hauptinhalt
Pissparty

Die Pissparty

pisspartyBereits seit einigen Monaten gehoere ich einer Gruppe von Natursekt Freunden an, die sich regelmaesig zu Natursekt Parties trifft. Die Gruppe bestand aus 16 Maennern und 18 Frauen.
Auch an diesem Samstag war es wieder soweit. Wir fanden uns zu einer feucht froehlichen Runde zum gemeinsamen pissen ein.
Ein Ritual der Gruppe war es, sich nicht wie gewohnt mit einem Handschlag zu begruessen, sondern sich gegenseitig an an der Muschi oder am Schwanz zu packen und es ein wenig zu reiben. Natuerlich nur die Herren bei den Damen und umgekehrt.  Nachdem ich allen Damen an ihr voetzchen gepackt und ihre Muschis gerieben hatte, setzte ich mich an die Bar des Saunaclubs. An meiner Seite sassen 2 Frauen so um die 40, die den Sekt nur so in sich hinein kippten. Nach dem zweitem Piccolo drehte sie sich auf ihrem Barhocker zu mir und spreizte ihre Beine weit auseinander. Sie sah mich an, laechelte und fing an mich anzupissen.

Mehr Lesen
Meine Geile Lehrerin

Verführt von der Lehrerin

meine geile LehrerinSchon seit dem Beginn des neuen Schuljahres ist mir die neue Aushilfslehrerin Frau Kaltheyer ins Auge gefallen. Sie ist sehr hübsch, hat blonde lange Haare die sie meistens zu einem Zopf bindet. Im Vergleich zu den anderen Lehrerinnen ist sie immer sehr sexy gekleidet. Wir hatten leider nur Geschichte bei ihr, doch diese Stunden genoß ich dafür um so mehr. Es war einfach ein traumhafter Anblick, wenn Frau Kaltheyer an der Tafel stand und beim schreiben ihr geiler knackiger Arsch wackelt, als will er sagen:  „Komm und nimm mich!“
Auch sie zeigte erhöhtes Interesse an mir wie es schien, jedoch nicht in sexueller Hinsicht sondern eher wegen meiner schlechten Leistungen in Geschichte.  Sie bot mir an doch einfach mal nachmittags bei ihr vorbei zu kommen, damit sie mir etwas Nachhilfe erteilt.
Selbstverständlich ging mir dieses Angebot die folgenden Tage nicht aus dem Kopf. Naiv und unschuldig wie ich noch war plante ich die wildesten Verführungstaktiken, angefangen vom Pralinengeschenk, ein anonymer Liebesbrief, bis hin zur romantischen Szene alá Romeo und Julia. Doch es sollte alles ganz anders kommen.

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen